Dachstuhlbrand sorgt für Schreck in der Morgenstunde

Die Nacht auf Freitag den 22. April 2016 war für die Helfer des THW Dülmen schon früh zu Ende. Funkmelder und Handys rissen die Kameraden um 01:28 Uhr für einen Beleuchtungseinsatz aus dem Schlaf. Bereits seit einer knappen Stunde zuvor waren die Kollegen der Feuerwehr in Hausdülmen im Einsatz, um einen ausgedehnten Dachstuhlbrand zu bekämpfen. 

Weiterlesen...

Mitgliederversammlung der THW-Helfervereinigung Dülmen

Im Februar stand die Mitgliederversammlung der THW-Helfervereinigung an. Neben den Mitgliedern, konnte der Vorsitzende Frank Bertelsbeck den Geschäftsführer der THW-Geschäftsstelle Münster Josef Frieling aus Münster begrüßen, der ebenfalls an der Versammlung teilnahm. 

Weiterlesen...

THW richtet Flüchtlingunterkunft in Dreierwalde ein

Am Samstag, den 20. Februar 2016, haben rund 120 Kräfte der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) in der Flüchtlingsunterkunft auf dem ehemaligen Militärflughafen in Hörstel-Dreierwalde Doppelstockbetten für 715 Flüchtlinge aufgebaut. Fast aus dem gesamten Geschäftsführerbereich Münster waren Helferinnern und Helfer an dem Aufbau der Doppelstockbetten beteiligt.

Weiterlesen...

Fortbildung Motorsäge durchgeführt

Am 06. Februar führte der THW Ortsverband Dülmen eine "Fortbildung Motorsäge" durch. Die THW-Helfer wurden theroretisch und praktisch im Umgang mit der Motorsäge geschult. Die fachmännische Fällung von Bäumen und die Wahl der richtigen "Taktik" gehörte ebenfalls dazu.  Es ist sehr wichtig, dass die Motorsägenführer regelmäßig trainieren, um für den Ernstfall gerüstet zu sein.

Weiterlesen...

Besuch von der Polizei: Gemeinsame Ausbildung ein voller Erfolg

Besuch aus der "Direktion Verkehr" der Kreispolizeibehörde Coesfeld erhielt das THW in der vergangenen Woche. Die Polizeioberkomissarin Ruth Jansen folgte der Einladung des THW Kreisbeauftragten Frank Bertelsbeck, gemeinsam zum Thema "Verkehr" zu referieren. Neben der Präsentation von Ausstattung zur Verkehrsabsicherung, ging man auch auf das richtige und sichere Vorgehen bei der Absicherung einer Einsatz- oder Gefahrenstelle ein.

Weiterlesen...